+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wüstenrennmäuse

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    2

    Frage Wüstenrennmäuse

    Hey ihr,
    ich habe mit dem Gedanken gespielt mir 2 Wüstenrennmäuse zuzulegen. Ich hab jetzt mehrere Angaben zur Mindestgröße des Käfigs gefunden. Mir ist klar, dass größer immer besser ist. Aber ich hab noch einen Vogelkäfig übrig und frage mich, ob der vielleicht auch passen könnte. Es ist der Vogelkäfig Rose. Die Grundfläche ist zwar nicht sehr groß (80cm x 45cm), aber aufgrund der Höhe (75cm) könnte man ja locker noch zwei Ebenen einbauen. Ist das dann groß genung? Was meint ihr?
    LG, floppy

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von Semiramis
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo,
    Rennmäuse sind meist nicht so die Kletterer.
    Sie buddeln lieber in viel Einstreu, daher eignet sich ein Aqua viel besser.
    Die Maße eines Aquas von 100cm x 40 cm wären okay. Nur am Rande :D
    Ich würde einen solchen Stall nicht empefehlen, sondern wirklich auf ein Aqua zurückgreifen. Die gibts meist sogar recht billig.

    Besucht doch mal meine Homepage!

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Hey,
    danke, dass du so schnell geantwortet hast! Aber für ein ein Aqua zusätzlich habe ich leider keinen Platz mehr. Ich kann den Käfig nämlich auch leider nirgendswo mehr unterbringen, da wir jetzt leider keinen Kellerraum mehr in der Wohnung haben...
    Gibt es denn irgendeinen anderen kleinen Nager, den ich in meinem Käfig halten könnte?
    Ich hab nämlich in einer Produktbeschreibung gelesen, dass man den Käfig auch für Ratten oder Degus benutzen könnte!? Aber keine Panik, da weiß ich selber schon, dass das der größte Quatsch ist :D
    LG
    Geändert von floppyflopp (16.08.2011 um 11:55 Uhr)

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von Semiramis
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo,
    wenn der Stall mehrere Etagen hat und du deinen Tieren Auslauf geben kannst, würde ich dir einen Hamster empfehlen.
    Aber da 80cmx45cm Grundfläche eher zu klein für einen Hamster sind, eben nur wenn der Stall einige große Etagen hat ^.^


    Gruß

    Besucht doch mal meine Homepage!

  5. #5
    Tierfreund Avatar von Pauleman
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    337
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Es gibt doch auch so "Hamster-Röhren-Systeme". Da habe ich schon die coolesten Dinge gesehen und die könnte man auch an der Wand befestigen. Ab und an noch ein paar Stationen rein und man hat auch was fürs Auge.

    Jedoch weiß ich nicht wirklich wie man relativ bequem diese Röhren reinigen könnte.

    Könnte aber eine Alternative zu einem Käfig/Aqua sein, wobei ich da nicht aus Erfahrung sprechen kann :)

    Grüße

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von Semiramis
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo,
    @Pauleman: Das Problem ist, dass diese meistens aus Kunststoff sind und dies kein geeigneter Stoff für Hamster ist.
    Auch können diese Systeme gefährlich für Hamster werden. Daher würde ich davon abraten.

    Gruß

    Besucht doch mal meine Homepage!

  7. #7
    Tierfreund Avatar von Pauleman
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    337
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Gugu,
    inwiefern gefährlich?

    Also ich denke, wenn es schon solche Systeme gibt, dann sind sie wohl auch "Artgerecht" und sondern keine Stoffe oder sonstwas ab. Das kann ich mir nicht vorstellen. Auszuschließen ist das jedoch natürlich nicht :)

    Steckenbleiben wird wohl auch keiner :) hrhr

    Ich kann aber auch nicht wirklich was dazu sagen... meine Katze passt nicht in irgendwelche Rohrsysteme.

    Lieben Gruß

  8. #8
    Neuer Benutzer Avatar von Semiramis
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallu,
    nunja, so kann man es wohl leider doch nicht sagen. Es gibt auch zu kleine Käfige und Laufräder, daher kann man auf sowas leider nicht mehr vertrauen :/

    Das Problem ist nicht das Absondern, sondern die Tatsache, dass die kleinen sowas anknabbern und grade Wüstenrennmäuse knabbern viel.

    Besucht doch mal meine Homepage!

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von floppyflopp Beitrag anzeigen
    Hey,
    danke, dass du so schnell geantwortet hast! Aber für ein ein Aqua zusätzlich habe ich leider keinen Platz mehr. Ich kann den Käfig nämlich auch leider nirgendswo mehr unterbringen, da wir jetzt leider keinen Kellerraum mehr in der Wohnung haben...
    Gibt es denn irgendeinen anderen kleinen Nager, den ich in meinem Käfig halten könnte?
    Ich hab nämlich in einer Produktbeschreibung gelesen, dass man den Käfig auch für Ratten oder Degus benutzen könnte!? Aber keine Panik, da weiß ich selber schon, dass das der größte Quatsch ist :D
    LG
    Ich würde auch gerne Wüstenrennmäuse haben, aber ich habe das bis jetzt nicht gemacht, weil ich einfach zu wenig Platz in der Wohnung habe. Ich kenne das Problem also auch sehr gut wenn man keinen Keller hat. ^^ Ich werde aber demnächst dann umziehen nachdem ich mir gefühlte 50 Mietwohnungen in Wuppertal angeschaut habe und nun endlich eine passende gefunden habe. In der wird dann sehr viel Platz sein und dann kann ich mir auch endlich Wüstenrennmäuse zulegen. Bis dahin werde ich mich noch eingehend über diese Tiere informieren, damit ich dann gut vorbereitet bin.

+ Antworten

Visitors found this page by searching for:

wüstenrennmäuse

www.tier-forum.de

Röhrenssysteme für Mäuserennmäuse käfig röhren bilder futter rennmäuse
SEO Blog

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.